Der Tönnies Agrarblog

Als Schlacht- und Verarbeitungsbetrieb sind wir ein wichtiger Teil der Wertschöpfungskette. Daher geben wir an dieser Stelle unsere kurz- und mittelfristige Markteinschätzung. Diese Information aus erster Hand bietet allen Partnern einen direkten Eindruck in unsere Entscheidung.

Unsere Markt ­einschät­zung

Dr. Robert Elmerhaus – Leiter Lebendvieheinkauf

27.03.2020

Hallo Zusammen,

mit Ankündigung des bundesweiten Kontaktverbotes haben sich auch die Schutzmaßnahmen weiter verschärft. Ein Erlass der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen schreibt vor, lediglich einen Kunden pro 10qm Ladenfläche zuzulassen, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Viele Einzelhändler reagieren mit Einlassbeschränkungen und verschärften Hygiene-, Sicherheits- und Abstandsregeln.

Bei der Fleischnachfrage im Inland ist der Lebensmitteleinzelhandel weiterhin Absatzträger. Allerdings spüren wir aktuell einen leichten Rückgang. Die anderen Absatzmärkte sind unverändert zur Vorwoche. Nachfrage und Schlachtschweineangebot sind ausgeglichen und die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften hat den Schweinepreis unverändert zur Vorwoche notiert.

Bleibt Gesund!

Euer Robert Elmerhaus

Preise

Jeden Mittwoch wird der Preis für die aktuelle Woche festgelegt.
Hier finden Sie den aktuellen Wochenpreis pro KG Schlachtgewicht bei Tönnies

Schweinepreis

Stand: 02.04.2020

1,89 Euro/kg SG

Sauenpreis

Stand: 02.04.2020

1,43 Euro/kg SG

Tönnies-Ticker

Tönnies unterstreicht Bedeutung der Landwirte in Zeiten der Corona-Krise

Tönnies unterstreicht Bedeutung der Landwirte in Zeiten der Corona-Krise

Tönnies betont in der Corona Pandemie die Bedeutung der gesamten Erzeugerkette von Fleisch. Aktuell ist die Inlandsnachfrage nach Fleisch vom Endverbraucher gut. Gleichzeitig ist der Großverbrauchermarkt wie Restaurant und Kantinen komplett eingebrochen. Das Unternehmen betont daher die heimische Lieferkette: „Wir brauchen die Schweine und Rinder für die heimische Versorgung“, erklärt…

Weiterlesen
Bund ist auf ASP-Ausbruch in Deutschland vorbereitet

Bund ist auf ASP-Ausbruch in Deutschland vorbereitet

Die Situation der afrikanischen Schweinepest bleibt aktuell unverändert. Dennoch bereitet sich das Land auf den Ernstfall vor. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat mögliche Maßnahmen bei einem Ausbruch in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Ziel ist es mit den Maßnahmen die Ausbreitung der Wildschweine möglichst stark zu beschränken. Sich auf den…

Weiterlesen
Corona-Krise: Tönnies versorgt weiter mit Fleisch und Wurst

Corona-Krise: Tönnies versorgt weiter mit Fleisch und Wurst

Die Tönnies Unternehmensgruppe zeigt sich in der aktuellen Corona-Pandemie gut gerüstet. Die Lebensmittelversorgung mit Fleisch und Wurst ist aktuell sichergestellt. „In der gesamten Lebensmittelkette, vom Landwirt bis zum Handel, sind wir voll lieferfähig“, sagt Clemens Tönnies, geschäftsführender Gesellschafter der Tönnies Holding. „Wir können in der gesamten Kette mit Stolz sagen:…

Weiterlesen

Kolumne:

Franzis Welt

Franziska Budde

06. März 2020

Jung, frech, ehrlich – Die Bauerntochter und Agrarwissenschaftlerin Franzi erzählt in ihrer Agrarblog Kolumne was sie zwischen dem heimische Hof im Münsterland und dem Marktführer aus Rheda-Wiedenbrück erlebt.

Mehr erfahren

E-Mail

Whats App

Jeden Freitag kommentieren wir die aktuelle Marktentwicklung am deutschen, europäischen und weltweiten Schweinemarkt. Als führendes Unternehmen der Branche geben wir eine exklusive Markteinschätzung aus erster Hand. Informieren Sie sich direkt über unseren Argarblog per E-Mail Benachrichtigung, WhatsApp oder Fax-Nachricht.

Stell uns Deine Frage unter