Der Tönnies Agrarblog

Als Schlacht- und Verarbeitungsbetrieb sind wir ein wichtiger Teil der Wertschöpfungskette. Daher geben wir an dieser Stelle unsere kurz- und mittelfristige Markteinschätzung. Diese Information aus erster Hand bietet allen Partnern einen direkten Eindruck in unsere Entscheidung.

Als Schlacht- und Verarbeitungsbetrieb sind wir ein wichtiger Teil der Wertschöpfungskette. Daher geben wir an dieser Stelle unsere kurz- und mittelfristige Markteinschätzung. Diese Information aus erster Hand bietet allen Partnern einen direkten Eindruck in unsere Entscheidung.

E-Mail

Whats App

Jeden Freitag kommentieren wir die aktuelle Marktentwicklung am deutschen, europäischen und weltweiten Schweinemarkt. Als führendes Unternehmen der Branche geben wir eine exklusive Markteinschätzung aus erster Hand. Informieren Sie sich direkt über unseren Argarblog per E-Mail Benachrichtigung, WhatsApp oder Fax-Nachricht.

Aktuelle Nach­richten

Meilenstein in der Nutztierhaltung mit TONISO-Fütterung

Meilenstein in der Nutztierhaltung mit TONISO-Fütterung

Meilenstein in der nachhaltigen Entwicklung der Nutztierhaltung: Josef Bunge, langjähriger und erfahrener Fütterungsberater der Landwirtschaftskammer NRW, hat ein neues und innovatives Fütterungskonzept entwickelt. Im Ergebnis könnten damit bei der Nutztierhaltung um bis zu 30% weniger Stickstoff anfallen und gleichzeitig der Anteil Soja im Futtermittel um bis zu 50 % reduziert…

Weiterlesen
Durchfallerreger kein Problem bei Schweinefleisch

Durchfallerreger kein Problem bei Schweinefleisch

Das Bakterium Campylobacter hat in den vergangenen Tagen die Aufmerksamkeit in vielen Medien gefunden. Campylobacteriose ist laut Robert-Koch-Institut in Deutschland und EU-weit die häufigste bakterielle Durchfallerkrankung beim Menschen. In Deutschland wurden 2017 insgesamt 69.414 Erkrankungen gemeldet. Seit dem Jahr 2005 steigt die Zahl der Erkrankungen. Die EFSA geht davon aus,…

Weiterlesen
ASP in Belgien wandert westwärts

ASP in Belgien wandert westwärts

Seit im September 2018 in Belgien ASP ausbrach, wurden insgesamt 281 Fälle von erkrankten Wildschweinen gemeldet. Eine Pufferzone wurde daraufhin errichtet. Seit Dezember gibt es jedoch Meldungen über infizierte Tiere außerhalb der Pufferzone, im sogenannten Beobachtungsbereich. Die ASP-Funde liegen nur vier Kilometer von der französischen Grenze entfernt. Um die Grenze…

Weiterlesen

Preise

Jeden Mittwoch wird der Preis für die aktuelle Woche festgelegt.
Hier finden Sie den aktuellen Wochenpreis pro KG Schlachtgewicht bei Tönnies

Schweinepreis

Stand: 18.01.2019

1,36 Euro/KG SG

Sauenpreis

Stand: 18.01.2019

0,80 Euro/KG SG

Unsere Markt ­einschät­zung

Dr. Robert Elmerhaus – Leiter Lebendvieheinkauf

18. Januar 2019

Hallo Zusammen,

mit dem Start der Internationalen Grünen Woche hat unsere Branche mal wieder die deutschlandweite Medienaufmerksamkeit. Zwischen „Wir haben es satt“-Demonstrationen und „Wir machen euch satt-Rufen bleibt in der Diskussion eines auf der Strecke: Sachlichkeit.

Fakt ist: Fleisch ist Teil einer gesunden und genussvollen Ernährung, das sagt auch die deutsche Gesellschaft für Ernährung. Daher haben wir auf www.toennies-dialog.de eine neue Themenseite erstellt, die Fakten zu Proteinbedarf, Salzen, Fetten und weiterem gibt. Wussten Sie zum Beispiel dass der Eiweißbedarf bei Menschen ab 65 Jahre um 25% steigt! Fleisch ist ideal um diesen Bedarf zu decken. Damit wollen wir auch eines deutlich machen.

Wir bekennen uns klar und eindeutig zur Fleischerzeugung in Deutschland. Wir stärken der deutschen Landwirtschaft den Rücken und glauben an ihre Zukunft. Auch deswegen bleibt der Schweinepreis in diese Woche weiterhin konstant. Trotz eines reichhaltigen Lebendviehangebots und einer stabilen Nachfrage im In- und Ausland.

Viel Vergnügen den Grünen-Woche-Besuchern und ein schönes Wochenende

Euer Robert Elmerhaus

Stell uns Deine Frage unter