Topagrar-Webinar für Landwirte zum Thema Schweinestau

Topagrar-Webinar für Landwirte zum Thema Schweinestau

Was kostet die momentane Krise den Schweinehalter? Warum stockt die Rinder-Schlachtung und wieso bricht die Nachfrage weg? Und wer „zahlt“ eigentlich die Kosten des Schweinestaus? Um diese und viele weitere Fragen geht es in einem Webinar von TopAgrar Anfang Dezember. Unter dem Titel „Onlinediskussion – Corona trifft Tierhalter“ erläutern Experten am Montag, 7. Dezember, von 11 bis 12.30 Uhr ihre Einschätzungen zu den unterschiedlichen Themen. Nachgegangen wird dabei auch der These, dass die Schlachtindustrie weiter ihre festen Preise durchsetzen könne, während Bauern mit weniger Erlösen klarkommen müssten. Eine These, die Tönnies im Vorfeld zurückweist. Auch unser Unternehmen hat an der aktuellen Situation stark zu knabbern, auch wir schreiben aufgrund der Entwicklung miese Zahlen. Wir haben daher ein gemeinsames Interesse, den Preis zu stabilisieren und schnell wieder nach oben zu bringen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro pro Person, Anmeldeschluss ist der 6. Dezember. Veranstaltet wird das Webinar über die Plattform bzw. Software Zoom. Weitere Informationen und Anmeldung unter https://seminare.lv.de/seminare/top-agrar/top-agrar-webinar-corona/kursdetails/top-agrar-webinar-corona/