Status Quo Isofluran

Status Quo Isofluran

Das Verfahren zum Isofluran-Einsatz mit vorheriger Scherzmittelgabe bei der Ferkelkastration hat fast alle rechtlichen Hürden für die Zulassung genommen. Das einzige, was jetzt noch fehlt ist, dass der Tierarztvorbehalt für die Narkose von Bundesministerin Julia Klöckner aufgehoben werden muss. Dann dürfen auch geschulte Landwirte diese Narkose verabreichen.

Bis die betäubungslose Ferkelkastration 2021 endgültig in Kraft tritt, besteht hier noch viel Handlungsbedarf. Gerade im Hinblick auf die Sachkunde und Anwendungserlaubnis durch den Landwirt, vernünftige Geräte sowie die Klärung der arbeitssicherheitsrelevanten Risiken.