Sauengipfel und nun?

Sauengipfel und nun?

Das Gipfelgespräch von Bundesministerin Julia Klöckner und Vertreter aus Wirtschaft und Politik zur aktuellen Herausforderungen in der Sauenhaltung hat ein Ergebnis: Keins. Die rechtliche Lage zum Thema Ferkelkastration ist eindeutig, die Positionen verhärtet, doch wie sollen die Landwirte in vier Monaten rechtskonform arbeiten?
Unsere Lösung ist klar: Wir nehmen auch ab Januar weiter alle Eber ab, die uns geliefert werden. Auch wenn der Absatz von Mastebern und die weitere Verarbeitung einige Hürden haben, sind wir in den vergangenen Jahren zu der Überzeugung gekommen, dass die Ebermast mit einem guten Stallmanagement erfolgreich ist. Damit wir die steigenden Mengen vertreiben können, haben wir unsere Ebermaske vergangene Woche angepasst. Die Politik mag lamentieren und zögern, wir bieten unseren landwirtschaftlichen Partnern damit eine klare Perspektive und Investitionssicherheit.