Politik muss Sorgen der Landwirte ernst nehmen

Politik muss Sorgen der Landwirte ernst nehmen

Die Europaabgeordneten Marlene Mortler (CSU), Norbert Lins und Peter Jahr (beide CDU) wenden sich vor dem Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel schriftlich an Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie fordern die EU-Regierungschefs auf, bei den Beratungen zum Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) 2021-2027 und allen anstehenden Entscheidungen, den Sorgen der Landwirte Beachtung zu schenken. So warnen sie die Regierungschefs, sich mit ihrer Politik nicht noch weiter von der fachlichen Praxis der Landwirte zu entfernen, sondern umsetzbare Lösungen hinsichtlich der gestiegenen Umwelt- und Klimaschutzanforderungen an Bauern zu finden. Die EU-Abgeordneten sehen die Politik zudem in der Pflicht, Wege zu finden, die Akzeptanz der Landwirtschaft in der Gesellschaft wieder zu stärken.   

Ein wichtiger Appell an die Politik. Klimaschutz- und Umweltpolitik dürfen nicht zu Lasten unserer Landwirte gehen.