Öko-Institut machts sich einfach

Öko-Institut machts sich einfach

Das Freiburger Öko-Institut fordert aktuell eine sogenannte klimafreundliche Gestaltung des Mehrwertsteuersystems. Die Wissenschaftler wollen den Mehrwertsteuersatz auf tierische Produkte auf 19 Prozent erhöhen und dafür den für alle pflanzlichen Produkte auf 7 Prozent senken. Diese Schwarz-weiß Darstellung von einem eigentlich wissenschaftlichen Institut ist schädlich, da sie so tut, als ob tierische Lebensmittel die bösen wären und pflanzliche die Guten. Tierische Proteine sind nach der deutschen Gesellschaft für Ernährung ein wichtiger Ernährungsbestandteil und damit notwendig für eine ausgewogene und gesunde Ernährung.