BILD-Zeitung zum Anstieg der Schweinepreise

BILD-Zeitung zum Anstieg der Schweinepreise

Diese Woche haben es die Schweinepreise und die damit verbundenen Verbraucherpreise für Fleisch auf die Titelseite der BILD-Zeitung geschafft. „Chinesen kaufen unser Grillfleisch weg“ heißt es online unter bild.de(https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/verbraucherpreise-steigen-chinesen-kaufen-unser-grillfleisch-weg-61218950.bild.html).

Im Artikel heißt es: „Auch von der Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands e.V. heißt es, es wäre verwunderlich, wenn die Verbraucherpreise nicht anstiegen. Allerdings könne man nicht sagen, welche Teile vom Schwein (Nacken, Filet, Bauch etc.) nun teurer würden. Joachim Rukwied, Präsident des Bauernverbands, sieht in dem Preisanstieg etwas Gutes: „Der Erzeugerpreis war zuletzt viel zu niedrig. Fleisch braucht mehr Wertschätzung und das muss sich auch im Preis ausdrücken.“