Agenda t30 – die Tönnies Nachhaltigkeitsziele

Agenda t30 – die Tönnies Nachhaltigkeitsziele

1971 als Familienunternehmen gegründet ist die Tönnies Gruppe zu einem der fortschrittlichsten, innovativsten und führenden Fleischproduzenten Europas gewachsen. 16.500 Mitarbeiter in acht Ländern sind der Erfolg einer Teamleistung seit fast 50 Jahren. Im Rahmen des Tönnies Nachhaltigkeitsmanagements haben wir alle relevanten Nachhaltigkeitsthemen analysiert und gemäß international anerkannter methodischer Vorgehensweisen der Wesentlichkeitsanalyse priorisiert. Acht Kernthemen der Nachhaltigkeit wurden definiert.

Jetzt haben wir uns auf den Weg in die nächste Generation gemacht. Die Unternehmensführung hat sich die Agenda t30 gestellt. Damit ist eine Nachhaltigkeitscharta definiert, die dem Auftrag der Eiweißversorgung für Milliarden Menschen und gleichzeitig den gesellschaftlichen Ansprüchen an die Fleischproduktion gerecht wird, die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens und seiner landwirtschaftlichen Partner behauptet und die Arbeitsplätze nachhaltig sichert.

Mehr Information und die konkreten Ziele finden Sie unter: https://toennies.de/verantwortung/nachhaltigkeitsarbeit/unser-anspruch/